abgehakt

20. Januar 2020
Siegbert Wolf: Martin Bubers Konzeption der Binationalität, in: Jürgen Mümken/ Siegbert Wolf (Hg.): „Antisemit, das geht nicht unter Menschen“. Anarchistische Positionen zu Antisemitismus, Zionismus und Israel (Band 1), Lich (Hessen) 2013.

14. Oktober 2019
Murray Bookchin: „Wir sind dem blinden Prozess der Evolution nicht ausgeliefert“
in: ÖkolinX Nr.23 (1996).

30. September 2019
Max Stirner: Vorwort aus „Der Einzige und sein Eigentum“ (1844).

16. September 2019
Torsten Bewernitz: Syndikalismus und neue Klassenpolitik. Berlin 2019.

19. August + 02. September 2019
Michel Foucault: Der Panoptismus. In: Überwachen und Strafen, S. 251-292, Suhrkamp 2015.

27. Mai – 05. August 2019
Moritz Zeiler: Materialistische Staatskritik. Stuttgart 2017.

08. April 2019
Mark Fisher: Kapitalistischer Realismus ohne Alternative? – (Kapitel 1)

25. März 2019
Holger Marcks: Skizze eines konstruktiven Sozialismus (Teil 2)

11. März 2019
Holger Marcks: Skizze eines konstruktiven Sozialismus (Teil 1)

25. Februar 2019
Jürgen Mümken: Gender trouble im Anarchismus und Anarchafeminismus

11. Februar 2019
Frederik Fuß: Der anarchistische Ruf nach dem gerechten Staat.

14. + 28. Januar 2019
Gabriel Kuhn: Revolution ist mehr als ein Wort: 23 Thesen zum Anarchismus.

10. Dezember 2018
Peter Kropotkin: Der Wohlstand für Alle (1892)

26. November 2018
Paul Pop: Rot-Schwarze Flitterwochen: Marx und Kropotkin für das 21. Jahrhundert.
in: Grundrisse 14 (2005).

12. November 2018
Gerhard Hanloser: Die libertäre und die liberale Linke und die Neue Rechte. Bemerkungen zu einer drängenden Frage.
in: Philippe Kellermann (Hg.): Ne znam 7 (Frühjahr 2018), S. 157-168.

29. Oktober 2018
Victor Klemperer: LTI. Notizbuch eines Philologen (1947), Kapitel 16: „An einem einzigen Arbeitstag“ und Kapitel 17: „System und Organisation“.

15. Oktober 2018
Victor Klemperer: LTI. Notizbuch eines Philologen (1947), Kapitel 18: „Ich glaube an ihn“.

01. Oktober 2018
Siegbert Wolf: Rezension zu „Dominique F. Miething: Anarchistische Deutungen der Philosophie Friedrich Nietzsches. Deutschland, Großbritannien, USA (1890-1947)“.
in: Philippe Kellermann (Hg.): Ne znam 5 (Frühjahr 2017), S. 161-173.

17. September 2018
reSISTAS: Was,wenn du einer Grenzverletzung beschuldigt wirst?

03. September 2018
Karl Marx und Friedrich Engels: Manifest der Kommunistischen Partei. Nach dem Text der letzten von Engels besorgten deutschen Ausgabe von 1890

20. August 2018
Kasimir Malewitsch: Die Faulheit als tatsächliche Wahrheit der Menschheit (1921)

06. August 2018
Peter Niedersteiner/ Falko Zemmrich: Anarchistische Anthropologie – Wer hat unsere Macht?

23. Juli 2018
David Graeber: Über das Phänomen unsinniger Jobs

09. Juli 2018
Johann Most: Die Gottespest

25. Juni 2018
Errico Malatesta: Ein anarchistisches Programm (1920)

11. Juni 2018
Chris Crass: Wieso soll ich sexistisch sein? Ich bin Anarchist!

28. Mai 2018
Errico Malatesta: Anarchismus und Gewalt (1918)

14. Mai 2018
Michail Bakunin: Staatlichkeit und Anarchie (ausgewählte Kernstellen)

30. April 2018
Philippe Kellermann: Wiederkehr des Anarchismus im Gewand eines neuen Marxismus.
in: Philippe Kellermann (Hg.): Begegnungen feindlicher Brüder (Band 1), Unrast 2011.

16. April 2018
Moishe Postone: Nationalsozialismus und Antisemitismus

02. April 2018
Gustav Landauer: Dreißig sozialistische Thesen

19. März 2018
Redaktion Tsveyfl: Einige Anmerkungen zur Anarchist Liberation Army.

05. März 2018
Antje Schrupp: Raus aus der Defensive. Für einen nonkonformen Feminismus

19. Februar 2018
ana*m: Zum Verhältnis von Anarchie, Solidarität, Feminismus und Militanz

05. Februar 2018
Horst Stowasser: Wege aus dem Ghetto. Die anarchistische Bewegung und das Projekt A

22. Januar 2018
ADH: Katalonien und die Frage der Selbstbestimmung

08. Januar 2018
Vorstellung frei gewählter Texte

18. Dezember 2017
Colectivo Situaciones: Über den forschenden Militanten (2003).

11. Dezember 2017
Gilles Dauvé: 1917-1937 – Wenn die Aufstände sterben.
Beilage zu Wildcat-Zirkular 50 (1999).

20. November 2017
Michael Seidman: Produktivistische Brüder. Anarchisten und Marxisten stellen sich in der Russischen und in der Spanischen Revolution gegen die Arbeiter.
in: Philippe Kellermann (Hg.): Begegnungen feindlicher Brüder (Band 2), Unrast 2012.

30. Oktober 2017
Paul Lafargue: Das Recht auf Faulheit, 1883.

16. Oktober 2017
Kritiken und Erwiderungen zu
Gruppe Krisis: Manifest gegen die Arbeit, 1999.

25. September 2017
Gruppe KRISIS: Manifest gegen die Arbeit, 1999.

05. September 2017
Paul Feyerabend: Experten in einer freien Gesellschaft
In: Paul Feyerabend: Thesen zum Anarchismus, Karin Kramer Verlag, 1996.

21. August 2017
Jürgen Mümken: WohnHaft. Wohnen als Technologie der Normalisierung
In: Jürgen Mümken: Anarchismus und Philosophie. Textsammlung, Edition AV 2015.

07. August 2017
Simon Springer: Anarchism and Geography: A Brief Genealogy of
Anarchist Geographies
In: Geography Compass 7/1 (2013), S. 46–60.

24. Juli 2017
Otto Rühle: Erziehung zum Sozialismus.
In: Ulrich Klemm (Hg.): Bildung ohne Herrschaft. Texte zur Geschichte der anarchistischen Pädagogik. Frankfurt 1990.

10. Juli 2017
Stefan Blankertz: Staat als Versuchung. Über Faschismus und Pädagogik.
In: Ulrich Klemm (Hg.): Anarchismus & Bildung. Schriften zur libertären Pädagogik (Heft 4), Ulm 1990.

26. Juni 2017
Ulrich Klemm: Mythos Schule. Schule als Ort struktureller Gewalt
Aus: Graswurzelrevolution Nr. 293 (November 2004)

13. März 2017
Markus Henning: Max Stirners Egoismus.
in: Jochen Knoblauch/ Peter Peterson (Hg.): Ich hab‘ Mein Sach‘ auf Nichts gestellt. Texte zur Aktualität von Max Stirner, Berlin 1996.

20. Februar 2017
Erich Mühsam: Zur Judenfrage.
in: Jürgen Mümken/ Siegbert Wolf (Hg.): „Antisemit, das geht nicht unter Menschen. Anarchistische Positionen zu Antisemitismus, Zionismus und Israel (Band 1), Lich (Hessen) 2013.

13. Februar 2017
Werner Portmann: Proudhon und das Judentum, ein kompliziertes Verhältnis.
in: Jürgen Mümken/ Siegbert Wolf (Hg.): „Antisemit, das geht nicht unter Menschen. Anarchistische Positionen zu Antisemitismus, Zionismus und Israel (Band 1), Lich (Hessen) 2013.

16. Januar + 23. Januar 2017
Vorstellung frei gewählter Texte

19. Dezember 2016
Élisée Reclus: Weshalb wir Anarchisten sind/ Verbrechen und Todesstrafe.
in: Élisée Reclus: Evolution und Revolution, (in: anarchistische Texte 5), Berlin 1984³.

05. Dezember 2016
John Clark: Élisée Reclus und die Kritik des Patriarchats.
in: Philippe Kellermann: Anarchismus und Geschlechterverhältnisse (Band 1), Lich (Hessen) 2016.

21. November 2016
Werner Portmann: Die Ökonomie der Liebe oder Pierre-Joseph Proudhons Frauenfrage.
in: Philippe Kellermann: Anarchismus und Geschlechterverhältnisse (Band 1), Lich (Hessen) 2016.

07. November 2016
Peter Kropotkin: Gesetz und Autorität/ Die politischen Rechte.
in: Peter Kropotkin: Gesetz und Autorität (in: anarchistische Texte 2), Berlin 1985⁵.

17. Oktober 2016
Elfriede Müller: Der schwarze Flor der roten Fahne. Rolle und Konzeption von Gewalt bei Anarchisten und Bolschewiki in der Russischen Revolution.
in: Philippe Kellermann: Begegnungen feindlicher Brüder (Band 3), Münster 2014.

03. Oktober 2016
Antje Schrupp: Weder Marxistinnen noch Anarchistinnen. Die „Frauenfrage“ und der Sozialismus im 19. Jahrhundert;
Heike Weinbach: Es kommt darauf an zu verändern: „Radikale Philosophie“ als Aktualisierung sozialer Hoffnung.
in: Philippe Kellermann: Begegnungen feindlicher Brüder (Band 1), Münster 2011.

01. August 2016
Gabriel Kuhn: Post-Linke Anarchie.
in: Gabriel Kuhn (Hg.): >Neuer Anarchismus< in den USA. Seattle und die Folgen, Münster 2008.

18. Juli 2016
Gabriel Kuhn: >Pagan Anarchism</ >Lifestyle Anarchism<
in: Gabriel Kuhn (Hg.): >Neuer Anarchismus< in den USA. Seattle und die Folgen, Münster 2008.

04. Juli 2016
Gabriel Kuhn: Primitivismus.
in: Gabriel Kuhn (Hg.): >Neuer Anarchismus< in den USA. Seattle und die Folgen, Münster 2008.

20. Juni 2016
Hendrik Wallat: Adornos Anarchismus.
in: Philippe Kellermann: Begegnungen feindlicher Brüder (Band 2), Münster 2012.

06. Juni 2016
Lou Marin: Camus und Sartre. Gewaltkritischer Anarchismus gegen marxistischen Linksradikalismus als prägende Auseinandersetzung des 20. Jahrhunderts.
in: Philippe Kellermann: Begegnungen feindlicher Brüder (Band 2), Münster 2012.

23. Mai 2016
Wolfram Beyer: Freiheit ohne Gewalt – für eine gewaltfreie, herrschaftslose Gesellschaft;
Gerhard Senft: Wirtschaft gestalten am Rande und mittendrin. Zum Verhältnis von Anarchismus und Ökonomie;
Friederike Pfaff: Anarchafeminismus.
in: Hans Jürgen Degen/ Jochen Knoblauch (Hg.): Anarchismus 2.0 – Bestandsaufnahmen. Perspektiven. Stuttgart 2009.

09. Mai 2016
Hans Jürgen Degen: Anarchismus in Deutschland nach 1945. Umbruch, Neuorientierung: Bruchstücke;
Rolf Raasch: ’68 und die Folgen: Anarchismus oder Anarchie?;
Hansi Oostinga: „Wir kriegen nur wofür wir kämpfen!“ Anarchosyndikalismus.
in: Hans Jürgen Degen/ Jochen Knoblauch (Hg.): Anarchismus 2.0 – Bestandsaufnahmen. Perspektiven. Stuttgart 2009.

25. April 2016
Gustav Landauer: Entstaatlichung ~ für eine herrschaftslose Gesellschaft.
zusammengestellt und herausgegeben von Heinz-Jürgen Valeske, Westbevern 1976.

04. April + 11. April 2016
Tankred Dorst: Toller. Frankfurt am Main 1968.

15. Februar + 14. März 2016
Janet Biehl: Der libertäre Kommunalismus. Grafenau 1998.

01. Februar 2016
Silke Lohschelder u. a.: AnarchaFeminismus. Auf den Spuren einer Utopie. Teil III: Anarchafeminismus. Münster 2000.

04. + 18. Januar 2016
Erich Mühsam: Die Befreiung der Gesellschaft vom Staat. Berlin 1988⁵.

30. November + 14. Dezember 2015
Horst Stowasser: Freiheit pur. Die Idee der Anarchie, Geschichte und Zukunft. Frankfurt am Main 1995.